Menu
block-termine-links

Nächste Termine

28.01.2020
Georgien
Vortrag von
Prof. Brandes
TU Braunschweig
Einladung
01.02.2020
6. Südharzer Wandertagung
BIORES Roßla
Einladung

 
20.-22.02.2020
Tagfalter-Workshop
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ (Permoserstr. 15, 04318 Leipzig)
17.05.2020
Kuhball Tanne
festlicher Weideauftrieb
24.-26.06.2020
Deutscher Landschaftspflegetag
Potsdam

Anmeldung
Geführte Wanderungen 2020

05.04.2020
Sinfonie in Gelb
Frühjahrswanderung
Sargstedt

07.06.2020
Von Bergheiden und Brockenanemone
Bergwiesenwanderung
über die Brockenkuppe

21.06.2020
Zauberhafte Wiesen
Bergwiesenwanderung Benneckenstein

05.07.2020
Das Schöthtal im Naturerbewald
Bergwiesenwanderung
Hüttenrode

11.10.2020
Waldwanderung
Friedrichsbrunn

mehr Informationen


 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
24.01.2020 10:50 (13 x gelesen)

Einladung zur 6. Südharzer Wandertagung

Wanderfreunde, interessierte Bürger und Vertreter der Tourismusbranche sind auch in diesem Jahr herzlich eingeladen, Aktuelles zu erfahren, ihre Erfahrungen auszutauschen und mit ihren Ideen das Wandern im Südharz zum Erlebnis zu machen. Veranstalter sind das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz und der Tourismusverband Sangerhausen-Südharz.



17.01.2020 11:25 (34 x gelesen)

Georgien - Von der Steppe bis zum schneebedeckten Kaukasus

So lautet der Titel der beigefügten Einladung. Die Freundes des Braunschweiger Botanischen Gartens laden zu einem spannenden Vortrag über das Land Georgien und seine Landschaft ein. Referent ist Prof. Dietmar Brandes.



10.01.2020 16:28 (66 x gelesen)

Mondfinsternis

Heute kann man in Mitteleuropa eine partielle Mondfinsternis beobachten. Vorausgesetzt, die Regenwolken geben den Blick auf den Vollmond frei. Der Mond steht in dieser Nacht besonders hoch über dem Horizont. Er ist beim Stern Pollux (Sternbild Zwillinge) zu finden.



21.12.2019 21:51 (66 x gelesen)

Ein Tag der Superlative

Der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres stehen uns bevor. Am Sonntag, den 22.12.2019 um 05:19 Uhr können wir die Wintersonnenwende erleben.
Der größte Teil der täglichen Bahn der Sonne liegt jetzt unter dem Horizont.



14.12.2019 11:25 (83 x gelesen)

Ein Blick zum Himmel lohnt sich

Die Wiesen haben sich unter einer dünnen Schneedecke versteckt. Mitte Dezember lohnt sich aber zur Abwechslung mal ein Blick in den Abend- und Nachthimmel. Mitte Dezember ist es soweit: der stärkste Meteorstrom des Jahres - die Geminiden - zeigt sich und lädt zum Sternschnuppengucken ein.



20.10.2019 18:06 (205 x gelesen)

Schöne Überraschung!

Vor ein paar Tagen hatten wir netten Besuch in unserer Geschäftsstelle. Frau Neubauer aus Essen berichtete über ihre ersten Erfolge beim Verkauf ihrer mit viel Liebe kreierten Heu- und Schafwollprodukte und holte sich Nachschub von unserem kräuterreichen Bergwiesenheu. Sehr angenehm überrascht waren wir, als sie uns in diesem Rahmen eine Spende übergab.



20.10.2019 15:45 (173 x gelesen)

Der Brocken ruft!

Die Vegetationszeit neigt sich langsam dem Ende entgegen. Das heißt noch lange nicht, dass auch die Arbeiten in der Landschaftspflege beendet werden. Ein besonderer Einsatz ist für uns die Pflegemahd auf der Brockenkuppe. Extreme Witterungs- und Standortbedingungen erschweren die Arbeiten hier erheblich.



08.09.2019 21:55 (277 x gelesen)

Eine Nachlese

Ein langer Tag der offenen Tür auf der Staumauer der Rappbodetalsperre erwartete uns. Seit vielen Jahren sind wir Kooperationspartner des Talsperrenbetriebes und waren gern bei der Feier zum 60. Geburtstag der höchsten Staumauer Deutschlands am 07.09.2019 dabei.



30.08.2019 15:59 (330 x gelesen)

Die Rappbodetalsperre wird 60!

Am 07. September 2019 wird das Jubiläum der höchsten Staumauer mit einem Tag der offenen Tür gebührend gefeiert. Von 11 bis 18 Uhr könnt ihr unseren Informations- und Bastelstand im Rahmen der Familienmeile auf der Staumauer besuchen. Das Fest geht noch weiter bis 21:30 Uhr.



15.08.2019 19:25 (286 x gelesen)

Igelfreunde aufgepasst!

Igel gefunden und nun?

Nicht in jedem Fall handelt braucht ein Igel unsere Hilfe. Richtige Igelhilfe benötigt Sachverstand und Wissen. Damit die gut gemeinte Hilfe auch gut ausgeht, bittet die Igelpflegestelle in Kelbra alle Tierfreunde folgende Hinweise beim Fund von Igeln zu beachten und steht  gern für Auskünfte bereit. Auch der nächste Tierarzt kann weiterhelfen.



(1) 2 3 4 ... 16 »
Artikelthemen-Block
block-sonstiges-rechts

   
 


 


 

Waldbrandwarnstufen
für Sachsen-Anhalt

 


Erweiterte Suche

bottom
           © Landschaftspflegeverband Harz e.V. - Hasselfelde - Tel. 039459-71607       Home I Kontakt I Impressum I Datenschutz 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*