Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Weitere Hinweise in der Datenschutzerklärung

Menu
Landrat besucht Bergwiesen
02.06.2012 01:26 ( 6974 x gelesen )

Bergwiesengeflüster - blühende Landschaften im Landkreises Harz

im wahrsten Sinne des Wortes erlebten  Dr. Ermrich (Landrat des Harzkreises) und Roland Krebs (stellvertretender Bürgermeister der Stadt Oberharz am Brocken) bei einem Informationsbesuch in Benneckenstein.



Unterwegs auf dem Bergwiesenlehrpfad                         Dr. Ermrich und Sylvia Lehnert im "Bergwiesen"-Gespräch
 
Die  Bergwiesen im Landkreis Harz haben sich zu voller Schönheit herausgeputzt, Orchideen, Wollgräser und Waldstorch-schnabel blühen um die Wette, als wollten sie gerade heute besonders beeindrucken: Auf Einladung des LPV Harz e.V. informierten sich am 31.05.2012 der oberste Vertreter des Landkreises Dr. Ermrich und Roland Krebs (Stadt Oberharz am Brocken) über den Zustand der Bergwiesen im Landkreis und die Arbeit des Vereins in den letzten Jahren. Begleitet von Mitarbeitern der Unteren Naturschutzbehörde (Guido Harnau und Sylvia Lehnert) sowie von Jürgen Kohlrausch (Stadtarchivar Benneckenstein) erkundeten sie gemeinsam mit Kerstin Rieche die ersten Etappen des Bergwiesen-Lehrpfades in Benneckenstein. Dieser war im Rahmen eines EU-geförderten Projektes im Jahr 2011 entstanden und zeigt typische Wiesengesellschaften des Harzes. Er ist ein schönes Beispiel für das Zusammenspiel  von  Landwirtschaft, Landschaftspflege und Tourismus. Eine attraktive Landschaft als Voraussetzung für einen erfolgreichen Tourismus gibt es nicht zum Nulltarif.  Sie  ist ein Pfund mit dem man Wuchern kann, dass man aber hüten und pflegen muss und nicht verhökern darf. Seit vielen Jahren unterstützen die Kommunen die Bemühungen des LPV Harz bei seiner Arbeit zum Erhalt der Bergwiesen im Harz. Das diese Unterstützung Früchte trägt, bedurfte nicht vieler Worte - die Blütenfülle der Wiesen am Ziegenkopf bei Benneckenstein sprach für sich. Dies ist das Ergebnis langjähriger gemeinsamer Anstrengungen vieler Partner, die unter dem Dach des Landschaftspflegeverbandes Harz an einem Tisch sitzen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
block-diashow-rechts

Geführte Wanderungen
 ⇒

26.05.2024
Wanderung im nördlichen Harzvorland
Börnecke/ Langenstein

09.06.2024
Bergwiesenwanderung an der oberen Selke
Güntersberge

26.06.2024
Bergwiesenwanderung
Bergwiesenlehrpfad

Benneckenstein

14.07.2024
Bergwiesenwanderung
zwischen Tanne und Sorge

20.10.2024
Harzer Wald der Zukunft
Waldwanderung

Stiege/Güntersberge

23.10.2024
Wiesenwanderung im nördlichen Harzvorland
Heimburg

 

_______________________

Nächste Termine

05.05.2024
Kuhball Tanne
11 - 15 Uhr
 

18.-20.06.2024
Deutscher Landschaftspflegetag
Wittenberg
Informationen/ Anmeldung⇒

______________________

block-sonstiges-rechts
 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
bottom
                                                             © Landschaftspflegeverband Harz e. V.  -  Hasselfelde 

            

      Home I Kontakt I Impressum I Datenschutz 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*