Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Weitere Hinweise in der Datenschutzerklärung

Menu
Pflanzaktion
16.10.2020 21:33 ( 296 x gelesen )

Helfen Sie mit!

Öffentliche Pflanzaktion für einen neuen Mischwald im Südharz

Wer nicht nur reden sondern handeln möchte - alle großen und kleinen Menschen haben am Reformationstag eine gute Gelegenheit unserem Wald und damit zukünftigen Generationen zu helfen.

Es ist unübersehbar, unser Wald ist arg gebeutelt. Damit auch in Zukunft der Wald all seine wichtigen Funktionen als Klima- und Bodenschützer, Erholungswald, Produktionsstätte und Heimstatt für Pflanzen und Tiere ausüben kann, braucht er unsere Hilfe.



Termin: 31.10.2020
Dauer: 09:30 - 14:00 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Bodenschwende
(ab Einfahrt Landstraße L 232 zwischen Horla und Rotha ausgeschildert)
Anmeldung: hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich
Forstbetrieb Süd, Gonnatalstraße 65, 06526 Sangerhausen/OT Obersdorf
forstbetrieb.sued@lfb.mlu.sachsen-anhalt.de
Mitzubringen: stabile Spaten, waldtaugliche Pflanzhacken
wetterfeste, robuste Kleidung


Drei Jahre Stürme, Trockenheit und Schädlingsdruck haben auch im Südharz Spuren hinterlassen. Vor allem das Revier Bodenschwende hat es hart getroffen. Der Forstbetrieb Süd plant am Reformationstag eine öffentliche Pflanzaktion und bittet um rege Beteiligung.

Wie der Leiter des Forstbetriebes mitteilte, müssen aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens die Vorsorgemaßnahmen entsprechend der Corona-Eindämmungsverordnung eingehalten werden. Die Anreise muss daher individuell erfolgen und eine Teilnehmerliste geführt werden. Trotzdem ist ein kleiner Imbiss geplant.
Mehr erfahren Sie im Schreiben des Forstbetriebes Süd hier.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
block-diashow-rechts
Geführte Wanderungen
2022 ⇒

_______________________

Nächste Termine

_______________________

block-sonstiges-rechts
 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
bottom
                                                             © Landschaftspflegeverband Harz e. V.  -  Hasselfelde 

            

      Home I Kontakt I Impressum I Datenschutz 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*