Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Weitere Hinweise in der Datenschutzerklärung

Menu
Bergwiesenwanderung 01/2011
13.06.2011 23:18 ( 4952 x gelesen )

Semmelwiesen bei Stiege

Unsere erste geführte Bergwiesen-Wanderung in diesem Jahr führte uns nach Stiege. Die Semmelwiesen in der Nähe des Schulteiches waren unser Ziel.



Begehrtes Fotomotiv - Stieger Schulteich mit Schloss und Kirche

Schönstes Wanderwetter, Brockenblick und gute Laune - beste Voraussetzungen für unsere Bergwiesenwanderung. Wie schon im Sommer 2010 führte uns unsere eher kurze Runde um den Stieger Schulteich mit seinen vielfältigen Formen von Wiesen. Röhrichte, Seggenrieder gehen am Ufer des Sees in Nasswiesen über. Mit dem fachkundigen Auge von Sylvia Lehnert gesehen, erkannten wir deutlich den Unterschied zwischen nährstoffarmen und nährstoffreichen Bergwiesen. Was eher trocken und theoretisch klingt, war gar nicht langweilig. Obwohl das sehr trockene Frühjahr auch auf den Bergwiesen seine Spuren hinterlassen hat - Sibirische Iris, Sumpf-Schwertlilie, Orchideen, Ährige Teufelskralle empfingen uns. Am Mühlberganger zeigte uns die Kreisnaturschutzbeauftragte die interessante Vegetation der Felsfluren, der Thymian duftete entlang des Weges.

Die Naturparke in Deutschland führen 2011 und 2012 die Kampagne "Mein Naturpark!" durch und laden dazu ein, ihren Naturpark, seine faszinierende Natur und Landschaft sowie seine besonderen Erlebnisangebote zu entdecken.  Botschafter aus den einzelnen Regionen bringen zum Ausdruck, warum sie ihren Naturpark unterstützen. Gleichzeitig stellen Sie ihren Lieblingsort in ihrem Naturpark vor.
Dr. Uwe Wegener  - Botschafter für den Naturpark Harz  - hat sich im Laufe seines (Arbeits-)Lebens sehr viel mit der Harzer Kulturlandschaft beschäftigt und neben den Wäldern des Nationalparks Harz spielten dabei die Harzer Bergwiesen eine wichtige Rolle. Sein Lieblingsort sind übrigens die Bergwiesen bei Stiege.

Unsere nächste geführte Bergwiesenwanderung führt uns am 19.06. 2011 nach Benneckenstein!


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
block-diashow-rechts
Geführte Wanderungen
2022 ⇒

_______________________

Nächste Termine

_______________________

block-sonstiges-rechts
 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
bottom
                                                             © Landschaftspflegeverband Harz e. V.  -  Hasselfelde 

            

      Home I Kontakt I Impressum I Datenschutz 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*