*
Menu
block-termine-links

Nächste Termine

22.09.2018
Langer Tag der Stadtnatur Braunschweig

11:30 Uhr
Führung vom Schlossplatz durch
städtische Parks zum Botanischen Institut
ca. 12:30 Uhr
"Grüne Vielfalt in der Stadt" - Vortrag
Prof. Dr. Dietmar Brandes, Institut für Pflanzenbiologie, TU
Braunschweig

Hörsaal des Instituts für Pflanzenbiologie, Humboldtstr. 1

26. - 29.09.2018

Umweltwoche  des LPV Mittleres Elstertal
Holzkunst
Fledermauspirsch
Geführte Wanderung durch die Elsteraue
Herbstfest
Reuden/ Elsteraue
Programm (Aktuelles)

29.09.2018
Herbsttagung
Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz
Roßla
10 - 16 Uhr
Programm
Rückmeldung
29.09.2018
Moosexkursion zum
Krockstein bei Rübeland

Botanischer Arbeitskreis Nordharz
10:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Bodebrücke Neuwerk B27

Programm
 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Informationsmaterial


Kalender 2019

Jahres-Monatskalender 2019

13 Seiten/ Format A4

noch nicht verfügbar

Jahreskalender 2019

Jahresübersicht im A2- Format

noch nicht verfügbar


Begleitheft Bergwiesen-Lehrpfad Benneckenstein

Broschüre

30 Seiten/ Format A5

10 Stationen entlang des Bergwiesen-Lehrpfades in Benneckenstein werden in Wort und Bild beschrieben. Auch  ohne zu Wandern lesenswert! Informationen über Geschichte, Entstehung und die Tier- und Pflanzenwelt der Harzer Bergwiesen.

Spendenempfehlung:  1,00 € + Versand (1,50 €)
 


Plakate

 

Bergwiesen im Harz
"Vielfalt der Lebensräume"

Größe: A2

Kosten: 0,00 € + Versand


 

Bergwiesen im Harz
"Paradiese für Schmetterlinge"

Typische Bergwiesen-Schmetterlinge werden vorgestellt.

Größe: A2

Kosten: 0,00 € + Versand

Bergwiesen im Harz
"
Juwelen der Artenvielfalt"

Vorstellung charakteristischer Pflanzen der Harzer Bergwiesen

Größe: A2

Kosten: 0,00 € + Versand


Faltblätter

Landschaftspflegeverband Harz e.V.
- Bergwiesen und mehr -

Wir sind seit 1991 aktiv für eine schöne Landschaft im Harz und seinen Vorländern unterwegs. In diesem Faltblatt stellen wir Ziele und Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins vor.
 

Kosten: 0,00 € + Versand

 

Fressen für den Naturschutz
Ganzjahresweide mit Rindern im Südharz

Lieblich und vielseitig - so zeigt sich der Südharz seinen Besuchern. Die kleinteilige und artenreiche Landschaft zu pflegen und zu erhalten, ist nicht immer einfach. Mit der ganzjährigen Rinderbeweidung erproben wir eine neue Form der Landschaftspflege.

Kosten: 0,00 € + Versand

 

FFH-Gebiet "Harzer Bachtäler"
Schutz für artenreiche Wiesen und naturnahe Bäche

NATURA 2000, FFH-Gebiet, Lebensraumtypen? Die Begriffe stiften oft Verwirrung. Antworten gibt es hier am Beispiel des besonderen Schutzgebietes "Harzer Bachtäler".
 

Kosten: 0,00 € + Versand

 

Schmetterlinge
- Alarm für bunte Gaukler -

Jeder sieht sie gern, sei es auf dem Balkon, im eigenen Garten oder in der freien Natur. Leider gehören viele von ihnen zu den gefährdeten Tierarten. Wir stellen typische Arten verschiedener Lebensräume vor und geben Tipps für eine schmetterlings-freundliche Umgebung.

Kosten: 0,25 € + Versand 

 

Bergwiesen in Stiege

Rings um den kleinen Ort auf dem Unterharzplateau kann man auf Spaziergängen oder Wanderungen noch wunderschöne Berg-wiesen erleben. Welche Tiere und Pflanzen für das artenreiche Grünland charakteristisch sind und warum Nutzung so wichtig ist, erfahren sie in diesem Faltblatt.

Kosten: 0,00 € + Versand

 

 Bergwiesen
- Juwelen des Harzes -

Die Bergwiesen des Harzes sind ein kostbarer Schatz, den es zu hüten gilt. Neben Wäldern und Ortschaften sind die Wiesen ein unersetzbarer Teil des Harzer Dreiklangs. Das Faltblatt verrät Ihnen, warum wir den Bergwiesen des Harzes unsere ganze Kraft widmen.

Kosten: 0,00 € + Versand

 

Fressen für den Naturschutz
Schafe

Ohne die genügsamen Pfennigsucher gäbe es unsere heutige Kulturlandschaft nicht. Warum die Beweidung von Schafen heute immer noch unentbehrlich ist, erläutert dieses Faltblatt.

Kosten: 0,00 € + Versand

 

Borstgrasrasen
- bedrohte Pflanzengesellschaften -

Früher waren sie in den Mittelgebirgen weit verbreitet. Heute gehören sie zu den bedrohten Lebensräumen und bedürfen unseres Schutzes.

Kosten: 0,00 € + Versand

 
Fressen für den Naturschutz
Ziegen

Einst war sie als "Kuh des kleinen Mannes" von unschätzbarem Wert für die Ernährung der ärmeren Bevölkerung. Heute haben Ziegen eine neue Aufgabe in der Landschaftspflege. Wir setzen uns für die Haltung der intelligenten Tiere ein.

Kosten: 0,00 € + Versand


zurück zum Seitenanfang

block-sonstiges-rechts

   
 


 

 


Erweiterte Suche

bottom
           © Landschaftspflegeverband Harz e.V. - Hasselfelde - Tel. 039459-71607       Home I Kontakt I Impressum I Datenschutz 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail