*
Menu
block-termine-links

Nächste Termine

30.09.2017
Kuhball in Schierke
Wiesen an der Quesenbank
ab 12:30 Uhr

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Einweihung
18.10.2013 19:15 (2815 x gelesen)

Rote Kühe am Harzer Hexenstieg

Am 16.10.2013 wurde am Harzer Hexenstieg bei Hasselfelde durch den Landrat Martin Skiebe eine neue Attraktion am Harzer Hexenstieg eingeweiht.



Wer zwischen Hasselfelde und dem Stemberghaus auf dem Harzer Hexenstieg  wandert, wird sie bald entdecken. Sie sehen aus, als ob sie auf dem Weg zur Weide, genauer zur Waldweide sind.  Eine Kuh mit Kälbchen stehen symbolisch am Wegesrand und erinnern an die alte Tradition der Waldweide, die in Hasselfelde bis in die 1960er Jahre betrieben wurde. Die Wiesen waren als Weide tabu, denn hier wurde das Winterfutter für die Harzkühe und -ziegen gewonnen. So blieb nur der Wald als Weidegrund.

Der Harzer Tourismusverband (HTV) bezeichnet die Installation als Erlebnisinsel, die Hasselfelder finden sie einfach nur schön. Seit sie im August aufgestellt wurden, haben sich schon viele Menschen aufgemacht, die roten Kühe zu besuchen und ihre Herkunft zu ergründen. Jetzt wurden sie offiziell als "Erlebnisinsel am Harzer Hexenstieg" eingeweiht.

Zu verdanken haben wir diese schöne Beigabe zum Wanderweg dem HTV, Fördermitteln des Landes Sachsen-Anhalt und vor allem dem kreativen Kopf von Designerin Kerstin Müller. Vielen Dank dafür. Auch an anderen Stellen des Hexenstieges, so in Elend oder Königshütte gibt es Neues zu entdecken.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Artikelthemen-Block
block-sonstiges-rechts

   
LPV Harz auf Facebook


 

 


Erweiterte Suche

bottom
           © Landschaftspflegeverband Harz e.V. - Hasselfelde - Tel. 039459-71607       home I mail I impressum 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail